Veröffentlichungen

Das Recht ist in ständiger Entwicklung begriffen. Neben der Verabschiedung der einzelnen Rechtstvorschriften durch den Gesetzgeber kommt der Auslegung und Fortbildung des Rechts durch die Gerichte hierbei eine zentrale Rolle zu. Die anwaltliche Tätigkeit kann diesen Prozess der gerichtlichen Rechtsfindung unmittelbar durch schriftsätzliche Stellungnahmen in einem konkreten Gerichtsverfahren unterstützen. Rechtsanwälte verfügen aber oftmals auch über ein fundiertes Spezialwissen und können deshalb die juristische Fachdiskussion durch rechtswissenschaftliche Veröffentlichungen bereichern und hierbei gewissermaßen eine Brücke zwischen Theorie und Praxis schlagen.

Auch die Anwälte der Kanzlei Koch & Neumann bringen sich seit jeher durch eine Vielzahl von Publikationen in den rechtswissenschaftlichen Diskurs ein. Das erfolgt, zum einen, durch die Veröffentlichung selbständiger Abhandlungen bzw. von Fachbüchern, durch die Kommentierung von Gesetzesvorschriften in entsprechenden Erläuterungswerken und durch die Abfassung von Aufsätzen und Beiträgen für juristische Fachzeitschriften und Sammelbände. Die entsprechende Publiationstätigkeit, aus der bereits über 100 Veröffentlichungen hervorgegangen sind, ist auf den Seiten zur Vorstellung der Kanzleimitarbeiter dokumentiert.

Daneben engagiert sich die Kanzlei Koch & Neumann als solche aber auch bei der Herausgabe juristischer Fachliteratur, übernimmt also auch Tätigkeiten redaktioneller Natur. Neben diversen Einzelveröffentlichungen zählt hierzu seit Frühjahr 2014 auch eine von der Kanzlei betreute Schriftenreihe "Materialien zum Netzwirtschaftsrecht". Besonderes Gewicht wird hierbei der Unterstützung elektronischer Formate, dem sog. eBook, beigemessen, ohne damit die klassische Form gedruckter Buchveröffentlichungen aus dem Blick zu verlieren.



URL: http://www.kochneumann.de/index.php5?direktmodus=veroeffentlichungen / Koch & Neumann Rechtsanwälte