Technikrecht

Als "Technikrecht" lassen sich die rechtlichen Fragestellungen zusammenfassen, die sich spezifisch solchen Unternehmen stellen, die im technischen Bereich tätig sind. Der Begriff ist damit sehr weitgehend und umfasst sowohl öffentliches als auch ziviles Recht. Angesprochen sind u. a. Fragen des Produktsicherheits- und Marktüberwachungsrechts, Auswirkungen des Wettbewerbsrechts auf die Gestaltung (insbesondere informations-) technischer Produkte, rechtliche Anforderungen an Standardisierungs- und Normungsvorhaben, immissionsschutzrechtliche Fragestellungen und vieles mehr. Gesetzesübergreifendes Merkmal des Technikrechts ist dabei die Notwendigkeit, die technischen Hintergründe zu durchdringen, die für die rechtliche Analyse maßgeblich sind.

Genauso vielgestaltig wie das Technikrecht selbst ist, sind die Ansatzpunkte für anwaltliche Beratung in diesem Bereich. Da Technikrecht oftmals die rechtskonforme Gestaltung von Produkten und/oder Produktionsprozessen betrifft, setzt entsprechender Beratungsbedarf typischerweise zu einem relativ frühen Zeitpunkt ein, noch bevor es zu konkreten Streitigkeiten gekommen ist. Aber natürlich umfasst die anwaltliche Tätigkeit auch im Technikrecht die klassiche Vertretung vor Gericht, etwa in Verfahren um Vertriebsverbote oder immissionsschutzrechtliche Genehmigungen.

Ansprechpartner:

Rechtsanwalt
Dr. Alexander Koch
Koch & Neumann
Rheinweg 67
53129 Bonn

Tel.: (0228) 8 50 86 63
Fax: (0228) 8 50 79 95
E-Mail: ak@KochNeumann.de
Koch
PGP/GnuPG: C68842E5
(Fingerabdruck: 88B5 21CC FBBD 8EE5 7F0F 0EB9 ADAA 780B C688 42E5)

Veröffentlichungen:

Herausgeberschaft:

1. Koenig/Neumann/Katzschmann, Trusted Computing, Verlag Recht und Wirtschaft, Schriftenreihe Kommunikation & Recht, Band 22, Heidelberg 2004, 191 Seiten, ISBN 3-8005-1341-2

Aufsätze:

10. Neumann/Neumann, Mehr Transparenz bei Geodaten - Zum aktuellen Stand der Geodateninfrastruktur und zu ihrer Relevanz für das Bau- und Immobilienrecht, BauR 2017, 26
9. Koch/Lißek, Das Ende des Routerzwangs, K&R 2016, 572
8. Koch, Einführung in das Produktsicherheits- und Marktüberwachungsrecht der Europäischen Union - unter besonderer Berücksichtigung des Produktsicherheits- und Marktüberwachungspakets der Kommission, InTeR 2013, 146
7. Koch, Die kommunale Angst vor dem Mobilfunk, NVwZ 2013, 251
6. Koenig/Neumann, Standardisierung – ein Tatbestand des Kartellrechts?, WuW 2009, 382
5. Koch, Legal Aspects of IT-security warnings by public authorities, ECN 1/2007, 27
4. Koenig/Neumann, Neue wettbewerbspolitische und -rechtliche Entwicklungen zum "Trusted Computing", DuD 2004, 555
3. Koenig/Neumann, Standardisierung und EG-Wettbewerbsrecht - ist bei vertrauenswürdigen Systemumgebungen wettbewerbspolitisches Misstrauen angebracht?, WuW 2003, 1138
2. Koenig/Neumann, TCPA, TCG, Palladium und NGSCB - Anforderungen des EG-Wettbewerbsrechts an vertrauenswürdige Systemumgebungen, MMR 2003, 695
1. Koenig/Neumann, Funktionsherrschaft und gemeinsame Infrastrukturnutzung beim Aufbau eines UMTS-Netzes, CR 2001, 589

Buchbeiträge:

8. Koch/Lißek, Freie Wahl von Telekommunikationsendgeräten (kein Routerzwang), in: Schwarz/Peschel-Mehner (Hrsg.), Recht im Internet, 47. Ergänzungslieferung 2017, Kapitel 14-A 1
7. Neumann, Rechtliche Chancen und Risiken des "Trusted Computing", in: Pohlmann/Reimer (Hrsg.), Trusted Computing, Wiesbaden 2008, S. 221
6. Koch, Rechtliche Probleme von Warnungen vor Sicherheitslücken in IT-Produkten durch Behörden, in: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Innovationsmotor IT-Sicherheit, Tagungsband zum 10. Deutschen IT-Sicherheitskongress, 2007, S. 411
5. Neumann, Entwicklung einer IT-Sicherheitsarchitektur im Wege koordinativer Standardisierung, in: Taeger/Wiebe (Hrsg.), Mobilität - Telematik - Recht, Köln 2005, S. 187
4. Neumann, Quelloffene Software auf Ebene der Europäischen Gemeinschaft, in: Lutterbeck/Gehring/Bärwolff (Hrsg.), Open Source Jahrbuch 2005, Berlin 2005, S. 221
3. Koenig/Neumann, Wettbewerbsrechtliche Aspekte vertrauenswürdiger Systemumgebungen, in: Koenig/Neumann/Katzschmann (Hrsg.), Trusted Computing, Heidelberg 2004, S. 100
2. Koenig/Loetz/Neumann, Innovation im Spannungsverhältnis von Markt und Regulierung, in: Klumpp/Kubicek/Roßnagel (Hrsg.), next generation information society?, Mössingen-Talheim 2003, S. 403
1. Neumann, The European Regulatory Framework for Standardisation in the Telecommunications Sector, in: Koenig/Bartosch/Braun (Hrsg.), EC Competition and Telecommunications Law, Den Haag/London/New York 2002, S. 617

Entscheidungsanmerkungen:

2. Koch, Anmerkung zum Urteil des OLG Frankfurt a. M. vom 12.03.2015, InTeR 2015, 144
1. Koch, Anmerkung zum Urteil des EuG vom 21.01.2014, InTeR 2014, 106



URL: http://www.kochneumann.de/index.php5?direktmodus=technikrecht / Koch & Neumann Rechtsanwälte