Koch & Neumann
Rechtsanwälte


Vortrag "Verschlüsselung in der E-Mailkommunikation und IT-Sicherheit in Unternehmen"

Der Schutz von Daten kann gerade auch für Unternehmen von existentieller Bedeutung sein. Geraten wichtige Informationen zu technischen oder geschäftlichen Angelegenheiten in die falschen Hände, können die Wettbewerbsfähigkeit oder die Reputation des betroffenen Unternehmen bedroht sein. Eine typische Achillesferse ist hierbei die Kommunikation per elektronischer Post. Dabei ist neben kriminellen Bedrohungsszenarien wie gezielter Industriespionage auch an banalere Gefahren wie den versehentlichen Versand an einen falschen Empfänger zu denken. Wirksame Vorsorge kann hier insbesondere durch den Einsatz von Verschlüsselungstechniken beim Versand elektronischer Post geleistet werden.

Der Vortrag führt in die Grundlagen und Einsatzmöglichkeiten der Verschlüsselung in der E-Mailkommunikation ein. Zugleich werden ein Seitenblick auf allgemeine Fragen der IT-Sicherheit in Unternehmen geworfen und entsprechende Querverbindungen aufgezeigt.

Material: Vortragsfolien PDF

Programmempfehlungen für den Vortrag:

Leseempfehlungen für den Vortrag:

Veranstalter und Anmeldungen über: BusinessClub Köln SCHÄL SICK (für Mitglieder über XING)
Termin: Freitag, 29. August 2014, 7:00 - 9:00 Uhr
Ort: Mercure Hotel Köln Airport, Hauptstraße 369, 51143 Köln

Ansprechpartner:

Rechtsanwalt
Dr. Alexander Koch
Koch & Neumann
Rheinweg 67
53129 Bonn

Tel.: (0228) 8 50 86 63
Fax: (0228) 8 50 79 95
E-Mail: ak@KochNeumann.de
Koch
PGP/GnuPG: C68842E5
(Fingerabdruck: 88B5 21CC FBBD 8EE5 7F0F 0EB9 ADAA 780B C688 42E5)

Direktverweisung: http://www.kochneumann.de/index.php5?direktmodus=vortrag-verschluesselung-it-sicherheit
Dr. Alexander Koch
Andreas Neumann

Postanschrift:
Postfach 15 01 61
53040 Bonn

Kanzleianschrift:
Rheinweg 67
53129 Bonn

Telefon:   (0228) 8 50 79 96
Fax:   (0228) 8 50 86 62
(0228) 8 50 79 95
E-Mail:   kanzlei@KochNeumann.de


Facebook Google+ Koch & Neumann


Navigation:
Kanzlei
Tätigkeitsschwerpunkte
Ausgewählte Fälle
Mitarbeiter
Seminare und Vorträge
Veröffentlichungen

Portale:
Marktueberwachung.eu
Rheinisches Ortsrecht


Referenzen:
JUVE-Handbuch 2012/2013
JUVE



Neuerscheinungen:
Koch, Kommentierung zu §§ 146 - 152b, §§ 267 - 282 StGB, §§ 111, 127 - 129 OWiG, §§ 22, 22a StVG, in: Dölling/Duttge/König/Rössner (Hrsg.), Gesamtes Strafrecht, 4. A., Baden-Baden 2017

Koch/Lißek, Das Ende des Routerzwangs, K&R 2016, 572 (mehr)

Koch, Anmerkung zum Urteil des OLG Frankfurt a. M. vom 12.03.2015, InTeR 2015, 144



[Impressum]
[Druckversion]